Training mit IM Ulf von Herman am Montag den 27.05.2024

Am Montag den 27.05. analysiert Ulf wieder Partien der Klubmeisterschaft und BMM. Jeder kann eigene Partien mitbringen.

Veröffentlicht unter Training | Schreib einen Kommentar

Anmeldung zum Pokal 2024/2025

Die erste Runde unserer neuen Pokalmeisterschaft startet am Freitag, den 21.06.2024. Anmeldeschluss ist am 14.06. Die Anmeldungen bitte wieder hier auf der Seite oder per Mail an mich. Teilnehmerliste: König(e), Lunau, Baier, Dziallas, Kersten, Schmidt S., Paul, Hoffmann, Matvienko, Gagatsos, Derz,Soltani, Shaikh, Graebert,

Veröffentlicht unter Pokal | Schreib einen Kommentar

2.Schnellturnier vom 17.05.2024

Endstand nach 7 Partien Schweizer System
1. Dziallas 6 Punkte
2. Jung 5 Punkte
3.-5. Möller,Paul, Schmidt S. 4,5 Punkte
6.-7. Baier, Graebert 4 Punkte
8.- 10. Derz, Kersten, Soltani 3,5 Punkte
11.-12. Stettner, Unger 3 Punkte
13.-14.Löchner, Reeger 2 Punkte
15. Shaikh 1 Punkt

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

1. Schach 960 Turnier vom 13.05.2024

Endstand nach 6 Partien
1. Möller 6 Punkte
2. Paul 5 Punkte
3. Baier 4 Punkte
4.-5. Matvienko, Victor 2,5 Punkte
6. Dziallas 2 Punkte
7. Zeinert 0 Punkte

Veröffentlicht unter Schach 960 | Schreib einen Kommentar

Peter Heß *20.2.1940 †26.4.2024

Die Schachgesellschaft Eckbauer gedenkt in Trauer des verstorbenen Ehrenmitgliedes Peter Heß. Ich lernte Peter als freundlichen und immer hilfsbereiten Schachfreund kennen, der durch seine über 60 jährige Mitgliedschaft viele interessante Geschichten über unseren Verein zu erzählen wusste. Von 1978 bis 1980 war er zweiter Vorsitzender, von 1981 bis 1986 Schriftführer. Die Schachgesellschaft Eckbauer wird sein Andenken in Ehren halten.

Die Trauerfeier und Beisetzung findet am Freitag, dem 31.05.2024 um 14:30 Uhr auf dem Parkfriedhof Neukölln Buckower Damm 148, 12349 Berlin statt.

Reinhard Baier

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

1. Blitzturnier vom 10.05.2024

Endstand nach 11 Partien
1. Möller 11 Punkte
2. Lohmar 9,5 Punkte
3. Baier 9 Punkte
4.-5. Lawrenz, Paul 7 Punkte
6. Derz 6 Punkte
7. Kersten 5,5 Punkte
8. Vollbrecht 5 Punkte
9. Unger 2,5 Punkte
10.-12. Adhan, Gagatsos, Shaikh 1,5 Punkte

Veröffentlicht unter Blitzturniere | Schreib einen Kommentar

Helfer für OKiDOKi gesucht

Am 25. und 26. Mai 2024 ist Eckbauer wieder beim OKiDOKi Kinderfest am Schloss Charlottenburg mit zwei Brettern dabei – von 10-18 Uhr.

Wir sollten möglichst immer 2 Personen vor Ort zu haben, besonders weil Schach in Aktion sichtbarer ist als stumme Holzfiguren auf einem Brett.

Jede Hilfe ist willkommen, auch für nur ein paar Stunden an einem der beiden Tage. Bei Interesse bitte hier in den Kommentaren schreiben oder mir eine Email schicken.

Vielen Dank
Reinhard

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

1.Schnellturnier vom 03.05.2024

Endstand nach 7 Runden Schweizer System
1. Jung 6 Punkte
2. Möller 5 Punkte
3. Krempel 4,5 Punkte
4.- 9. Baier,Hoffmann, Kersten, König, Löchner, Shaikh 4 Punkte
10. Dziallas 3,5 Punkte
11. Unger 3 Punkte
12. Stettner 2 Punkte
13. Vogel 1 Punkt

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Schach 960 am Montag den 13.05.2024

Die Bedenkzeit richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Ab 8 Spieler 7 Runden im Schweizer System.

Veröffentlicht unter Schach 960 | Schreib einen Kommentar

Mehr Klasse als Masse

Kurzer Bericht vom letzten Schnellschachturnier am 26.04.2024

Mit Pavlos, Konrad, John, Leonidas, Mehdi und Aamir haben diesmal leider „nur“ 6 Spieler den Weg zum Spiellokal gefunden – ich glaube aber die, die kamen, haben es nicht bereut!
Statt mitzuerleben, wie Hannover in der Nachspielzeit gegen Hertha noch den Ausgleich erzielte 😳😢, haben Sie, diesmal musikalisch von Buster begleitet, ein schönes Schnellschachturnier gespielt, bei dem es überraschende, wie auch weniger überraschende Ergebnisse gab.
Zunächst einmal spielten in 5 Runden jeder gegen jeden und sodann spielten die 3 Erstplatzierten den Meister aus und die anderen 3 die Restplatzierung.
Vielleicht nicht ganz so überraschend war, dass Mehdi sich insgesamt einmal mehr souverän durchsetzen konnte und völlig verdient Erster wurde!
Herzlichen Glückwunsch zunächst einmal dazu!

Weniger erwartbar war meines Erachtens demgegenüber, dass Konrad sich Platz 2 erspielte! BRAVO!
Er verdankte dies zum Einen einer von Anfang bis Ende konzentrierten Leistung, seiner Fähigkeit Fehler auch mal „zu schlucken“ konzentriert zu bleiben und sich notfalls zurück zu kämpfen und “ in der Partie zu bleiben“. Ein bisschen hat er insoweit an den ICE-MAN erinnert!👍
Letztlich verdankte er den 2. Platz aber seinem Sieg gegen Pavlos in der Finalrunde, als er mit Weiss einen Eröffnungsfehlerseines Gegners konsequent bestrafen konnte.
Dritter wurde Pavlos, den sein Schnitzer in der besagten Partie die Chancen auf eine noch bessere Plazierung kostete.

Es folgten Leonidas, John und Aamir.

Sicherlich zu den Überraschungen des Abends zählte, dass David Aamir gegen Goliath Mehdi gewinnen konnte. Und zwar nicht, weil Mehdi irgendwie etwas eingestellt oder in Zeitnot ein Matt übersehen hätte, sondern – ganz einfach – weil er in der Partie der bessere Spieler war. Man konnte sehen, wie sich Mehdi in seiner Stellung zunehmend unwohl fühlte und feststellte, dass er positionell schlechter stand. Und Aamir gab das Auftrieb und er fand zunehmend die besten Züge um seine Stellungsvorteile auszunutzen. Als Aamir dann schon voll auf Sieg stand, hätte sich Mehdi doch noch in ein Dauerschach retten können. Dies schien ihm aber – warum auch immer – zu wenig zu sein. Also verlor er (lieber).

Die Partie änderte nichts daran, dass Mehdi das Turnier souverän gewann und Aamir schließlich auf Platz 6 landete. Sie zeigte aber immerhin, wie eng das Feld beieinander war und was beim Schach alles möglich ist – diesem „klassenlosen“ Spiel, bei dem es nicht darauf ankommt, wo jemand herkommt oder was seine Eltern machen, sondern welche Züge man aufs Brett zaubert!☝️👍
Hatte ich es schon erwähnt: ICH LIEBE DAS SPIEL!!!😇🦓☺️

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar