2. Schnellturnier am 19.05.2017

Endstand nach 7 Runden Schweizer System
1.-2. Hoffmann,Möller: 16 Punkte
3. Toth: 13 Punkte
4.-5. Paul,Rohrbach: 12 Punkte
6. Baier: 11 Punkte
7. Scharkowski: 10 Punkte
8.-9. Prinz,Zelanti: 9 Punkte
10. Dziallas: 6 Punkte
11. Tyrrell. 3 Punkte

3-Punkte-Regel

Veröffentlicht unter Schnellturniere | Hinterlasse einen Kommentar

Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter im Juni

Im Juni findet wieder eine Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter statt. Die erste Stufe der Schiedsrichterausbildung ist der Verbandsschiedsrichter und er ist nur einsetzbar bei Turnieren innerhalb Berlins (z.B. BMM, BEM, BJEM). Anmeldeschluss ist der 8. Juni. Bei erfolgreicher Absolvierung übernimmt der Verein die Teilnehmergebühren.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir bald wieder mehr Schiedsrichter bekommen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Paarungen der ersten Runde Pokal am 12.05.2017

Derz(e)-Adam 1-0
Köckeritz-Focke 0-1
Möller-Zschäbitz(e) spielen am 7.7
Kesslau-Goltsman 1/2, 1/2 Schnellpartien 2-0
Weiser-Heß 1-0
Meinicke-Hoffmann +:-
Dziallas-Kersten(e) 1-0
Krause(e)-Marival spielen am 30.6
Buro-König(e) 1-0
Toth(e)-Busse(e) +:-
Wagner-Paul 1/2 ,1-0
Freilose haben: Baier, Rohrbach, Prinz, Lunau, Tyrrell
(e) = für diese Runde entschuldigte Spieler

http://bsg-eckbauer.de/pokal-2017.pdf

Veröffentlicht unter Pokal | 1 Kommentar

2. Blitzturnier am 05.05.2017

Endstand nach 11 Runden
1. Möller: 30 Punkte
2. Baier: 27 Punkte
3. Dziallas: 24 Punkte
4-6. Kersten, König, Vollbrecht: 21 Punkte
7. Rohrbach: 18 Punkte
8. Zelanti: 12 Punkte
9-10. Derz, Prinz: 9 Punkte
11-12. Marival, Tyrrell: 3 Punkte
3-Punkte-Regel

Veröffentlicht unter Blitzturniere | 1 Kommentar

BEM Gruppen C + D bei Eckbauer fallen aus

Mangels Teilnehmer fallen die BEM Gruppen C + D bei Eckbauer dieses Jahr leider aus.

Veröffentlicht unter BEM | Hinterlasse einen Kommentar

5. Trainingsabend mit Jürgen Brustkern und Auslosung Pokal

Am kommenden Montag, den 08.05. ist wieder Training mit FM Jürgen Brustkern.
Im Anschluß findet die Auslosung zum diesjährigen Pokal statt, der Freitag, den 12.05. startet. Es wird soviele Freilose geben, dass nach der ersten Runde noch 16 Spieler übrig bleiben.

Veröffentlicht unter Pokal, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Eckbauer feiert das Saisonende in gemütlicher Runde

Berlin, 28.04.2017 – Ein gutes Dutzend Vereinsfreunde hat sich heute zu einem gemütlichen Vereinsabend im Eiscafé Fedora getroffen. Der Vorstand spendete ein Abendessen mit Freibier. In toller Stimmung und bei guter Laune wurde die vergangene Spielsaison ausgewertet und bereits Pläne für die kommende Saison geschmiedet.

Die anstehende zentrale Endrunde der Schachbundesliga in Berlin wie auch die kommenden internen Turniere waren u. a. interessante Themen, die den Abend für alle sehr unterhaltsam und kurzweilig gestalteten.

Darüber hinaus sind beim Vorstand heute bereits Anträge eingegangen, solche Feiern als regelmäßige Veranstaltungen zu wiederholen.

(Bilder von Frank König und Manfred Weiser)

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

1. Schnellturnier am 21.04.2017

Endstand nach 7 Runden Schweizer System
1.-4. Baier, Möller, Tóth, Zschäbitz: 14 Punkte
5. Goepel: 13 Punkte
6. Prinz: 12 Punkte
7.-8. Hoffmann, Krause: 11 Punkte
9.-10. Derz, Rohrbach: 10 Punkte
11. Scharkowski: 8 Punkte
12.-13. Kesslau, Zelanti: 7 Punkte
14. Adam: 6 Punkte
15. Heß: 4 Punkte
16. Tyrrell: 3 Punkte

3-Punkte-Regel

Veröffentlicht unter Schnellturniere | 1 Kommentar

Freikarten für das Finale der Schach-Bundesliga

Liebe Schachfreunde, für die zentrale Endrunde der Schach-Bundesliga vom 29.04.-01.05.2017 im Maritim verlosen wir 3 (Tages-)Freikarten im Wert von je 9 €. Die Verlosung findet statt am Montag, den 24. April um 20:00 Uhr. Wer in die Lostrommel möchte, kann hier einen Kommentar hinterlassen, mir eine Email schicken oder am Montag im Klub bei der Verlosung anwesend sein.

Weitere Informationen gibt es auf den Seiten von http://www.schach2017.berlin/

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Reinhart Paul gewinnt „ran an den Turm“

Bei der 5. Auflage des Turniers „ran an den Turm“ in Wittstock, hat Reinhart Paul am vergangenen Wochenende unseren Verein gut vertreten. Als ein Freund ihm von dem Turnier erzählte, machte er sich kurzerhand auf die Reise nach Wittstock an der Dosse. Es sollte sich für ihn lohnen. Das Turnier wurde an 2 Tagen in 5 Runden mit Schweizer System ausgetragen. Die Bedenkzeit betrug 60 Minuten für 30 Züge und 30 Minuten für den Rest. Die knapp 160 Teilnehmer waren in 6 Gruppen eingeteilt: A ab 2000 DWZ, B 1750-2000, C 1500-1750, D 1250-1500, E 1000-1250 und F unter 1000. Reinhart spielte in der Gruppe B mit 17 Spielern und einem oberen Limit von 2000 DWZ und gab hier nur ein Remis ab. Am Ende hatte er sich mit 4,5 Punkten den ersten Platz gesichert. Er konnte sich nicht nur über eine Siegerurkunde und Pokal freuen, sondern auch über ein ordentliches Preisgeld, sowie über 50 DWZ Punkte. In der A-Gruppe gewann FM Walter Schatz (2281 DWZ) vor E.Olivares von Zitadelle Spandau. Wer Lust hat an einem Wochenende ein gut organisiertes nicht so superstark besetztes Turnier zu spielen, dem sei die 6. Auflage von „ran an den Turm“ im nächsten Jahr empfohlen. Hier geht es zur Tabelle. http://scwittstock.de/ranandenturmergebnisseb

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar