Eckbauer feiert das Saisonende in gemütlicher Runde

Berlin, 28.04.2017 – Ein gutes Dutzend Vereinsfreunde hat sich heute zu einem gemütlichen Vereinsabend im Eiscafé Fedora getroffen. Der Vorstand spendete ein Abendessen mit Freibier. In toller Stimmung und bei guter Laune wurde die vergangene Spielsaison ausgewertet und bereits Pläne für die kommende Saison geschmiedet.

Die anstehende zentrale Endrunde der Schachbundesliga in Berlin wie auch die kommenden internen Turniere waren u. a. interessante Themen, die den Abend für alle sehr unterhaltsam und kurzweilig gestalteten.

Darüber hinaus sind beim Vorstand heute bereits Anträge eingegangen, solche Feiern als regelmäßige Veranstaltungen zu wiederholen.

(Bilder von Frank König und Manfred Weiser)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Eckbauer feiert das Saisonende in gemütlicher Runde

  1. Frank König sagt:

    Ich war auch dabei und es hat wirklich Spaß gemacht. Ich bin mir sicher, beim nächsten Mal braucht der Wirt weitere Tische.

  2. Reinhard Baier sagt:

    Ich habe die Bilder von Frank König und Manfred Weiser zu Diashows gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.