16. Eckbauer Open

Der Internationale Meister Ulf von Herman gewinnt mit 6 aus 7 das ulf316. Eckbauer Open. Er spielte erkältungsbedingt in der letzten Runde ein Kurzremis gegen Shenis Slepuschkin. Aber auch Kalinitschew und Figura remisierten – so blieb von Herman alleine vorne. Es war ein spannendes Finale, da noch 20 Spieler in die Preisränge kommen konnten. Schließlich teilten sich GM Sergey Kalinitschew, FM Dirk Paulsen, FM Atila Figura, Shenis Slepuschkin und Hendrik Möller die Plätze 2 bis 6 mit 5.5 Punkte. Bester Eckbauer Spieler mit 5 Punkten wurde FM Klaus Zschäbitz.
Ich bedanke mich bei den vielen Helfern nicht nur aus den eigenen Reihen, die teilweise extra zum Auf- oder Abbauen vorbeigekommen sind, namentlich bei Jörg Lohmar, Clemens Krause, Martin Kersten, Heinz-Dieter Semmelroth, Thomas Victor und Klaus Zschäbitz.
Nach dem Open ist vor dem Open: nächstes Jahr zur gleichen Zeit schon mal im Kalender eintragen ….

Dieser Beitrag wurde unter Eckbauer Open abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.