8. Offene Berliner Meisterschaft im Schach 960

Ausschreibung

Teilnehmerliste nach Rang 

Mit dem Traumergebnis von 7 Punkten aus 7 Partien wird der Fide Meister Dirk Paulsen
Berliner Meister 2012/13 im Schach 960
.

Dirk Paulsen

1. Runde: TDLSKSTL (Nr 503) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
2. Runde: LSTKSLTD (Nr 274) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
3. Runde: DSTLLSKT (Nr 105) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
4. Runde: SSLTKDTL (Nr 71) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
5. Runde: STLLKDTL (Nr 245) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
6. Runde: LTKSSTDL (Nr 755) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
7. Runde: SDLLSTKT (Nr 21) Ergebnisse Fortschritt Rangliste

Der Titel Berliner Mannschaftsmeister 2012/13 im Schach 960 geht an die Gastgeber vom SC Kreuzberg
(Wilhelm Löhr, Markus Dyballa, Klaus Lehmann und Norbert Sprotte)

SC Kreuzberg

Über den zweiten Platz der Mannschaftswertung freut sich SG Zugzwang Rotation
(Arno Kirchhof, Olaf Schulz, Ulrich Schwekendiek und Rene Schildt).

SG Zugzwang Rotation

Mit 2 Spielern auf Platz 3: SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf (Dirk Paulsen und Ben-Luca Schreiber)

Die besten Ratingergebnisse erzielten Wilhelm Löhr (TWZ ≤ 1900) sowie Dirk Laurin (TWZ ≤1500).


Reinhard Baier, 20.01.2013, 23:30 Uhr