7. Offene Berliner Meisterschaft im Schach 960

Ausschreibung

Teilnehmerliste nach Rang 

Mit 6 Punkten aus 7 Partien wird der Internationale Meister Drazen Muse
Berliner Meister 2011/12 im Schach 960
und verteidigt seinen Titel erfolgreich.

Drazen Muse

1. Runde: TLLDKTSS (Nr 884) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
2. Runde: LTSKDLST (Nr 530) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
3. Runde: LLTKSDST (Nr 720) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
4. Runde: DTLKTLSS (Nr 870) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
5. Runde: SLKTSDLL (Nr 383) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
6. Runde: DSTSLLKT (Nr 106) Ergebnisse Fortschritt Rangliste
7. Runde: TSKLLTDS (Nr 649) Ergebnisse Fortschritt Rangliste

Der Titel Berliner Mannschaftsmeister 2011/12 im Schach 960 geht an SC Zitadelle Spandau
(Sebastian Lawrenz, Marko Perestjuk, Patrick Böttcher, Vitalij Major, Stefan Schmidt, nicht im Bild: Dr. Matthias Kribben)

SC Zitadelle Spandau

Über den zweiten Platz der Mannschaftswertung freut sich Lasker Steglitz.-Wilmersdorf
(Werner Püschel, Dr. Norbert Hoffmann, Reinhard Müller mit Siegprämie und Dirk Paulsen).

SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf

Mit nur 3 Spielern auf Platz 3: SK König Tegel (Clemens Escher, Drazen Muse und Rene Stern)

SK König Tegel

Die besten Ratingergebnisse erzielten Vitalij Major (TWZ ≤ 2100) sowie Aaron Schindler (TWZ ≤1700).


Reinhard Baier, Peter Baranowsky (Bilder), 08.01.2012, 23:30 Uhr