Champagner für Djuric

Beim diesjährigen Skatturnier hatte Djuric das beste Händchen. Mit souveränen 1935 Punkten sicherte er sich den 1. Platz und die Flasche Champagner. Unerwarteter 2. mit 1748 Punkten wurde Weiser, letztes Jahr noch Schlusslicht. Es folgten Dziallas 1694 Punkte, Lohmar 1348, Rother 1237, Focke 1144, Hirche 1083, Toth 954, Baier 823. Und für Möller blieben mit 66 Punkten nur die Gurken.

Veröffentlicht unter Skat | Hinterlasse einen Kommentar

Montag Training mit Jürgen Brustkern

Am Montag den 10.12. wird Jürgen wieder die BMM Partien unter die Lupe nehmen. Ein Grund mehr am Sonntag nicht zu verlieren.

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

Nachruf auf Werner Langer

Er war einer von uns!

Wie ich erst kürzlich von Michael Dziallas erfuhr, ist bereits am 22. September 2018 unser langjähriger Schachfreund Werner Langer im Alter von 83 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Jahrzehntelang spielte ich mit ihm bei Hertha 06 und lernte ihn in dieser Zeit, als stets zuverlässigen, geselligen und humorvollen Schachfreund schätzen. Er war in jeglicher Hinsicht eine treue Seele, die sich gerne in den Dienst der Sache stellte und sich engagiert – auch in der Vorstandsarbeit – für seinen Verein einsetzte – bis dieser sich auflöste. Es war seine schachliche Heimat, die er prägte, wie sie ihn prägte. Wenn ich an ihn denke, fällt mir ad hoc „Skandinavisch“ ein. Oder seine Freude, wenn jemand ahnungslos in eine liebevoll von ihm aufs Brett gezauberte Eröffnungsfalle tappte. Oder, wie er auch immer wieder gerne beim Skat vorbeischaute und dabei den Verein nur selten ohne Beute verließ. Er liebte das Spiel bis zum Schluss. Er suchte zweischneidige Stellungen in denen er seine Abenteuerlust ausleben konnte. Und war froh, wenn ihm die letzte Pointe vorbehalten blieb, er es war, der zuletzt lachen durfte. Und wenn nicht, so konnte er auch damit sehr gut umgehen. Soweit ich das beurteilen kann, hatte er ein erfülltes Leben. Mit Erika hatte er eine Frau an seiner Seite, mit der er durch dick und dünn gehen und auf die er sich stets verlassen konnte. Sie waren zusammen glücklich, bis der Tod sie schied. Auch Erika verstarb in diesem Jahr – etwa sechs Monate vor ihm. Ihr folgte er nun. Mögen sie in Frieden ruhn. – Denen, die Werner Langer kannten, wird er gewiss stets in angenehmer und stets freundlicher Erinnerung verbleiben. Alles Gute, Werner!!
Feri

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

6. Schnellturnier vom 16.11.2018

Endstand nach 7 Runden Schweizer System (3-Punkte-Regel)
1. Oginski 21 Punkte
2. Baier 15 Punkte
3. Möller 13 Punkte
4.-5. Paul,Toth 12 Punkte
6. Zelanti 11 Punkte
7. Dziallas 7 Punkte
8.-9. Goepel,Hoffmann 6 Punkte
10. Tyrrell 0 Punkte

Veröffentlicht unter Schnellturniere | Hinterlasse einen Kommentar

Preisskat am 7. Dezember

Das traditionelle Preisskat-Turnier findet am Freitag, den 7. Dezember 2018 um 19:30 Uhr statt. Eingeladen dazu sind alle Mitglieder sowie auch wieder die ehemaligen Herthaner. Zwecks Planung bitte im Kommentar zu dieser Meldung oder per Email mitteilen, wer dabei ist.

Veröffentlicht unter Skat | 1 Kommentar

6. Blitzturnier vom 02.11.2018

Endstand nach 14 Runden (3-Punkte-Regel)
1. Möller 26 Punkte
2. Paul 25 Punkte
3. Kersten 23 Punkte
4. Baier 21 Punkte
5. Zelanti 20 Punkte
6. Neubart 19 Punkte
7.-8. Arndt,Hoffmann 13 Punkte

Veröffentlicht unter Blitzturniere | 1 Kommentar

5. Schnellturnier vom 19.10.2018

Endstand nach 7 Runden Schweizer System (3-Punkte-Regel)
1. Juli Gil 17 Punkte
2. Möller 15 Punkte
3.-4. König, Zschäbitz 13 Punkte
5. Baier 12 Punkte
6.-8. Hoffmann, Toth, Zelanti 11 Punkte
9. Victor 9 Punkte
10. Canaj 6 Punkte
11. Tyrrell 3 Punkte

Veröffentlicht unter Schnellturniere | Hinterlasse einen Kommentar

5. Blitzturnier vom 05.10.2018

Endstand nach 14 Runden (3-Punkte-Regel)
1. Möller 27 Punkte
2. Baier 25 Punkte
3.-4. Derz, Dziallas 24 Punkte
5. Paul 22 Punkte
6. Kersten 19 Punkte
7. Zelanti 13 Punkte
8. Hoffmann 11 Punkte

Veröffentlicht unter Blitzturniere | 1 Kommentar

2 weitere Trainingstermine mit Jürgen Brustkern

Beim heutigen Training (24.09.) haben wir die Vorteilsverwertung anhand einiger Partien aus der Praxis diskutiert und gesehen, wie eine Partie kippen kann, wenn man zu voreilig ist oder den richtigen Zeitpunkt verpasst. Ähnlich praktische und nützliche Themen gibt es am Montag, den 01. Oktober und am Montag, den 10. Dezember (neu) jeweils um 19:30 Uhr, nach der BMM Runde am Sonntag davor. Bitte vormerken.

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

4. Schnellturnier vom 21.09.2018

Endstand nach 7 Runden Schweizer System(3-Punkte-Regel)
1. Möller 17 Punkte
2. Semmelroth 15 Punkte
3. Zschäbitz 14 Punkte
4. Baier 12 Punkte
5. Hoffmann 11 Punkte
6. Lawrenz S. 9 Punkte
7. Oginski 8 Punkte
8.- 9. Kersten, Zelanti 6 Punkte
10. Lawrenz N. 3 Punkte

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar