Pokal 2018

Die erste Runde ist am Freitag den 11.05.2018. Anmeldeschluß und Auslosung ist am Montag den 07.05.2018.
Teilnehmerliste: Prinz, Lohmar, Kersten(e), Weiser, Baier(e), Möller, König(e), Köckeritz, Hoffmann(e), Toth(e), Zschäbitz, Dziallas, Marival, Schwandt, Paul, Focke, Adam, Heß, Nuristani,

Veröffentlicht unter Pokal | Hinterlasse einen Kommentar

Und die Kirsche…

… auf der Torte ist jetzt auch da!!!
CHAPEAU!
Die „ersatzgestärkte“ Erste Mannschaft holt beim Tabellenführer zu siebt ein 4:4!!!
Obgleich mit Peter Dehne, Frank König, Dieter Warken und zuletzt auch noch Andreas Blesing gleich 4 Spieler der 1. Mannschaft ausfielen und wir bei Zehlendorf nur mit 7 Spielern antraten, gelang es uns einen dicken, fetten, runden Mannschaftspunkt mitzunehmen. Dies lag einmal mehr sehr stark auch an unseren Jokern Thomas Neubart, Peter Hoffmann und Christoph, die mit 2 Unentschieden und einem Sieg (Peter!) 2 Punkte beisteuern konnten, sowie vor allem noch an etwas anderem, was mich wirklich sehr stolz macht.
Obwohl es für uns nun wirklich nicht mehr um viel zu gehen schien, haben wir um der Sportlichkeit willen richtig gekämpft.
Ich hatte im Vorfeld, den Mannschaftskampf – vielleicht etwas pathetisch – zur „Charakterfrage“ hochgejazzt – und die Mannschaft hat die Frage nach ihrem Charakter eindrucksvoll beantwortet!!!!
Zehlendorf hat alles versucht und uns nichts geschenkt. Klaus und Christoph mussten bis etwa halb drei kämpfen, bis das 4:4 schließlich feststand.
RESPEKT!
Ich glaube, das Saisonabschlussessen ist verdient.
Alles Gute
Feri

Veröffentlicht unter BMM | Hinterlasse einen Kommentar

1.Schnellturnier vom 20.04.2018

Endstand nach 7 Runden Schweizer System(3-Punkte-Regel)
1. Oginski: 17 Punkte
2.-4. Hoffmann, Möller, Victor: 14 Punkte
5.-6. Toth, Zelanti: 12 Punkte
7.-9. Dziallas, Kersten, Zschäbitz: 10 Punkte
10. Baier: 9 Punkte
11. Prinz: 7 Punkte
12. Nuristani: 6 Punkte
13.-14. Marival, Schwandt: 3 Punkte

Veröffentlicht unter Schnellturniere | Hinterlasse einen Kommentar

6. „ran an den Turm“

Turnier in Wittstock

Eigentlich ist der Bauer am Turm ja eher ein Randbauer als ein Eckbauer – trotzdem war es ein Eckbauer, nämlich Reinhart Paul, der dieses Jahr zum zweiten Mal an dem Turnier in Blumenthal bei Wittstock teilnahm.
Gespielt wurden 5 Runden Schweizer System bei 60 min Bedenkzeit für die ersten 30 Züge plus 30 min für den Rest der Partie.
Bei endlich frühlingshaftem Wetter waren am 7./8. April mehr als 150 Schachfreunde und Schachfreundinnen angereist, als ältester Teilnehmer war mein Bruder und ehemalige Herthaner Wolfgang Paul mit von der Partie, der inzwischen bei St. Pauli in Hamburg spielt.
Auf der anderen Seite kämpften in den Gruppen A – F mehr als 60 Jugendliche und Kinder unter 15 Jahren – das spricht für die hervorragende Jugendarbeit bei den vertretenen Vereinen, allen voran natürlich dem ausrichtenden Verein Schach-Club Wittstock.
Die Spielstärke der Jungen konnte ich gleich bei drei Partien der ersten vier Runden erleben: die drei Jungen waren zusammengenommen zwar nicht einmal halb so alt wie ich, machten mir aber ganz schön zu schaffen: mehr als zwei Punkte aus den drei Partien waren nicht drin. Dazu ein Remis und in der letzten Runde noch eine Verlustpartie ließen mich schließlich auf Platz fünf bei zehn Teilnehmern der Gruppe B landen – leider ein nicht so erfolgreiches Abschneiden wie letztes Jahr.
Auch wenn die sportliche Ausbeute logischerweise nicht für alle befriedigend sein konnte, so sorgten doch eine exzellente Organisation und eine angenehme Atmosphäre bei dem Turnier für Spannung und Spaß bei allen Teilnehmern.
Das Turnier findet nächstes Jahr in Wittstock selbst statt – ich würde mich freuen, wenn noch ein anderer Eckbauer mit mir „’ran an den Turm“ geht!
Reinhart Paul

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Training mit Jürgen Brustkern

Kommenden Montag (16. April 2018) referiert Jürgen Brustkern über „ungleiche Läufer im Mittelspiel“. Los geht es wie immer um 19:30 Uhr.

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

1. Blitzturnier vom 06.04.2018

Endstand nach 9 Runden (3-Punkte-Regel)
1.-2. Lohmar, Möller: 24 Punkte
3.-4. Neubart, Tóth:19 Punkte
5. Zschäbitz: 18 Punkte
6.-8. Derz, Prinz, Zelanti: 9 Punkte
9. Schwandt: 3 Punkte
10. Bartmann: 0 Punkte

Veröffentlicht unter Blitzturniere | 1 Kommentar

Mitgliederversammlung 2018

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23. März 2018 wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Dr. Ferenc Tóth als 2. Kassenwart.

Protokolle der Mitgliederversammlungen (für Mitglieder zur Einsicht).

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2 Reinhardts gegen GM Georg Meier

Am vergangenen Mittwoch spielte GM Georg Meier bei TuS Makkabi ein Simultan an 24 Brettern. Mit dabei waren Reinhart Paul und Reinhard Baier. Georg Meier gab nur 5 Remis ab. Eins davon gegen Reinhard, der gleichzeitig als Schiedsrichter fungierte.

Veröffentlicht unter Simultan | 1 Kommentar

9. Schnellturnier vom 16.03.2018

Endstand nach 6 Runden (3-Punkte-Regel)
1. Möller: 16 Punkte
2. Dziallas: 12 Punkte
3. Paul: 9 Punkte
4. Toth: 8 Punkte
5.-6. Baier, Hoffmann: 7 Punkte
7. Prinz: 1 Punkt

Veröffentlicht unter Schnellturniere | Hinterlasse einen Kommentar

Schnellturnier Schach 960 in den Berliner Schachwochen am 17.03.2018

Beim Schnellturnier im Schach 960 am Samstag, 17.03.2018 um 16:00 Uhr im Schach-Café „en passant“ sind noch Plätze frei. Das Turnier wird gesponsert von der Deutschen Schach960 – Stiftung und der Dr. Kribben Finanzberatungs AG.

Hier ist die Ausschreibung auf der Turnierseite.

Veröffentlicht unter Schach 960 | Hinterlasse einen Kommentar